Vorträge / Seminare / Medien

 

Mai 1994

2-tägiges Seminar für Mitarbeiter der Medizinischen Hochschule Hannover über "Vitale Ernährung"

Juni 1994

Vortrag in der TUI -Hauptverwaltung Hannover, Titel: "Fit durch Vitamine"

Dezember 1994

Vortrag im Bundesleistungszentrum Hannover (Olympiastützpunkt) für Sportärzte und Hochleistungssportler über "Sport und Vitamine"

Februar 1995

Vortrag im Bundesleistungszentrum Hannover (w.o.) über "Mineralstoffe und Spurenelemente im Hochleistungssport"

Mai 1995

1-wöchige Fortbildung für Mitarbeiter der Medizinischen Hochschule Hannover über "Vitale Ernährung" und  psychosomatische Gruppengespräche zur Nahrungsauswahl ("der Mensch ist, was er ißt")

März 1995 - Februar 1997

Artikelserie in der Tageszeitung Hannoversche Allgemeine über Vitamine. Mineralstoffe und Spurenelemente mit Leitartikeln zu Schwerpunktthemen wie z.B. Frühjahrsmüdigkeit, Nährstoffbedarf im Sommer (Artikel und Telefonaktion) Vorbeugung erhöhter Infektionsraten in Herbst und Winter. Veröffentlichung einer Broschüre aller Artikel über Vitalstoffe

Juli 1997

erste Auflage innerhalb von 5 Tagen vergriffen, 5 Auflagen innerhalb von 18 Monaten gedruckt

Juni 1995

Telefonaktion in der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung zu "Sommer. Sonne. Gesundheit". Nährstoffbedarf in der heißen Jahreszeit zusammen mit Prof. Dr. Kapp, Leiter der Hautklinik Linden, Hannover

ab Juli 1995

wiederholte "Vitaminseminare" zu:
Vorkommen und Wirkung von Vitaminen
Mineralstoffe und Spurenelemente
Altersstoffwechsel und Nährstoffbedarf im Alter
Vitalstoffbedarf im Freizeit- und Ausdauersport

seit Oktober 1995

Gastvorlesungen an der Volkshochschule Hannover zu Themen:
Ernährungsbedingte Stoffwechselerkrankungen und psychosomatische Aspekte der Erkrankungen
Auswirkungen der Mangels an Mikronährstoffen auf den Stoffwechsel

Wiederholung der Vorlesungen im Juni 1996

 

Mai 1996

Telefonaktion in der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung zum Thema "Erhöhter Vitalstoffbedarf durch Medikamenteneinnahme " mit anschließender Vorlesung an der Universität Hannover, Institut für Ernährungswissenschaft, zusammen mit PD Dr. A. Hahn

Juni 1996

3-tägige Gruppengespräche zu psychosomatischen Bedingungen des Ernährungsverhaltens für Mitarbeiter der Medizinischen Hochschule Hannover
Vorträge zu "Sommer, Sonne und Gesundheit"- Nährstoffbedarfim Sommer und Prophylaxe gegen Strahlenschäden im Zentrum für Vitamin-, Mikronährstoff- und Gesundheitsberatung Hannover

Fernsehinterview am 18.6.96

NDR Hallo Niedersachsen zu "Vitamine im Sommer"

Fernsehinterview am 24.9.96

NDR Hallo Niedersachsen zu "Ernährung und Krebs"

November 1996

Vortrag über die Rolle der Mikronährstoffe bei rheumatischen Erkrankungen vor der Rheumaliga Burgdorf

März 1997

Vortrag zum Altersstoffwechsel und Vitalstoffbedarfim Alter am 5.3.1997 im Wohnstift Waldhausen, Hannover
Artikel über Frühjahrsmüdigkeit in der hannoverschen Zeitschrift NOBILIS
Fernsehinterview am 18.3.1997 N3, Hallo Niedersachsen zu "Vitamine im Frühjahr"
Beratungsaktion in der Markthalle Hannover-City: "Fit und schön in den Frühling"
Vortrag zur Frühjahrsmüdigkeit am 26.3.1997 im Zentrum für Vitamin- und Mikronährstoffberatung

April 1997

Gesprächsgruppe zum Ernährungsverhalten: Stoffwechsel der Makro- und Mikronährstoffe (2 Vorträge), Beschreibung der Situationen, in denen veränderte Ernährung auftritt und der Gefühle, die hinter diesem Verhalten stehen; Abschlußgespräch: Was kann der Einzelne für sich besser als vorher machen? (3 Gruppengespräche) insgesamt 5 Abende à 2 Stunden

Juli-Oktober 1997

Veröffentlichung der Broschüre "Vitamine. Minerale. Spurenelemente"
Zusammenfassung der HAZ-Artikelserie; 5 Auflagen verkauft, Telefonaktion zu Leserfragen am 28.10.1997
24.10.1997 Vortrag über die Rolle von Vitaminen. Mineralstoffen und Spurenelemente im Freizeit- und Ausdauersport im Zentrum für Sportmedizin, Leistungsdiagnostik und Gesundheitsförderung Hannover, Peiner Str. 2

November-Dezember 1997

20.11.1997 Vortrag an der VHS Neustadt über "Die Rolle der Vitalstoffe bei Rheuma und Gicht".
01.12.1997 Gesundheitsforum über Vital stoffe "Mit Vitaminen gute Mienen", organisiert von der Ärztekammer Niedersachen, NDR und HAZ; Teilnahme an der Podiumsdiskussion als "Vitaminexpertin"; Sendung der Zusammenfassung am 2.12.97 auf NDR 1.
09.12.1997 Telefonaktion zum Thema DIABETES in der HAZ (Ausgabe 12.12.97) zusammen mit Dr. Fendler, Diabetologe Hannover, Vortrag am 11.12.97 zu Prävention von Folgeerscheinungen des Diabetes (Arteriosklerose und Polyneuropathie) mit Vitalstoffen im Zentrum für Vitamin- und Mikronährstoffberatung Walter-Gieseking-Str. 9

März 1998

Interview in der HAZ über "Bioaktive Substanzen in Obst und Gemüse" am 10.3.98, Vortrag am 11.3.98 zu diesem Thema zusammen mit Dr. A. Hahn, Abtlg. Ernährungsphysiologie Universität Hannover im Zentrum für Vitamin- und Mikronährstoffberatung Hannover, Walter-Gieseking-Str. 9

Juni 1998

Bericht im Rheinischen Merkur Bonn (12.6.98) "Würdig leben bis zuletzt" über das Hospiz Luise, Hannover, ebenfalls abgedruckt in Christ und Welt Leipzig/Halle November 98

Juli 1998

Fortbildung in der Niedersächsischen Akademie für Naturheilverfahren; eintägiges Seminar für Ärzte über "Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente in der ärztlichen Praxis" in Bad Lauterberg
Vorträge über die Rolle der Vitalstoffe in der Zahngesundheit

August-November 1998

Erstellung eines 50-seitigen Buchkapitels über alle Vitamine (ind. Evolution / Antioxidantien und Literatur)
Vortrag VHS Garbsen zu "Rheuma und Gicht" am 6.10.98
Vorlesung Nds. Akademie für Naturheilverfahren zu "Altersstoffwechsel und Nährstoffbedarf im Alter" am 8.10.98 in Bad Lauterberg
Vortrag über "Vitalstoffe und Osteoporose" bei der Osteoporose-Selbsthilfegruppe Hannover am 8.10.98
Vortrag über "Mikronährstoffe im Freizeit- und Ausdauersport" am 16.10.98 MSG Hannover
Fernsehinterview am 10.11.98 zum Thema "Gemüse gegen Krebs" (N3, Hallo Niedersachsen)
Vortrag im Lions Club Bochum am 18.11.98 zu "Körperliche und Seelische Wirkung von Vitaminen"
Vortrag am 19.11.98 "Allein und gut drauf" - Ernährung für Singles / Single-Club Hannover
Vortrag am 28.11.98 "Vitalstoffe in der Zahngesundheit" vor Zahnärzten in Köln

Dezember 1998

Interview in der HAZ am 1.12.98 anläßlich des Herzmonats zur Prävention von Herz-Kreislauferkrankungen (Thema: Männerherzen-Frauenherzen) mit anschließendem Vortrag am 3.12.98 im Zentrum für Vitalstoftberatung, Walter-Gieseking-Str. 9; Wiederholung wegen großer Nachfrage am 11.12. und 15.12.98 und am 20.1.99
Vortrag am 1.12.98 in der VHS Garbsen zum Thema "Feiertage gesund überstehen"

Januar/Februar 1999

Fortbildung von Heilpraktikern über Orthomolekulare Medizin (Grundlagen, Krankheitsbilder, Anwendung) an 3 Wochenenden 30./31.1., 13./14.2. und 27./28.2.99) Amara Praxisschule Hannover

März 1999

Vortrag über Frühjahrsmüdigkeit und Vitalstoffe am 22.3.99 Lister Apotheke, Hannover
Vortrag über Vitalstoffe bei Lebererkrankungen am 30.3.99 Hepatitis C-Se1bsthilfegruppe Peine

April 1999

Vortrag über "Die Bedeutung des Spurenelementes Selen für die Gesundheit" im Rahmen des Fortbildungsforums Pharmazie am 14.4. in Dresden und am 28.4.99 in Hamburg (ebenso 5.5. in München, 19.5. in Berlin, 9.6. in Stuttgart und 23.6.in Düsseldorf)
Vortrag zu "Ernährung über 40" am 27.4.99 zur Fortbildung v. Lehrern (OPUS/Lehrergesundheit Raschplatz Hannover)
Vorlesung über "Ernährungsbedingte Stoffwechselerkrankungen" in der Fortbildung der Ärzte für Naturheilverfahren und Homöopathie, Akademie Celle am 30.4.99 Congress Union Celle

Mai 1999

Teilnahme Fernsehdiskussion "Recht auf einen gnädigen Tod?", Kirche in Hannover 17.5 .99 um 19 Uhr im offenen Kanal Hannover

Juni 1999

Vortrag "Was ändert sich, wenn wir älter werden?" vor Osteoporose-Selbsthilfe Hannover am 10.6.99
Interview in der HAZ zu "Vitalstoffe in der Zahngesundheit" am 15.6.99, Vortrag zu diesem Thema am 17.6.99 in Hannover
Vortrag über "Orthomolekulare Medizin und Vitalstoffe bei Rheuma, Gicht und Osteoporose" vor dem ärztl. Qualitätszirkel Naturheilverfahren am 16.6.99

August/September 1999

2 Vorträge, Bundessekretärinnenverband (bSb) Hannover zu den Themen Übergewicht und Alternder Stoffwechsel (25.8. und 22.9.99)
PRAXISERÖFFNUNG ALEXANDERSTR. 3, 30159 Hannover
Fortsetzung der Selenvorträge im Rahmen der INTERMEDICAL (8.9. Köln, 15.9. Berlin, 13.10. Frankfurt, 27.10. Nürnberg, 24.11. München)

Oktober 1999

Vortrag Hameln GEW 7.10.99 zu Altersstoffwechsel
Vortrag Athen 9.10.99 Importance of Selenium in Primary Cancer Prevention Universität Athen, internationales Symposium Minerals and Trace Elements
Interview INFA Infektvorbeugung im Herbst durch HAZ 12.10.99
Vorlesung Grundlagen Vitalstoffe Nds. Akademie Naturheilverfahren Celle vor Ärzten 14.10.99

November 1999

Interview HAZ zu RHEUMA und RHEUMATISCHE ERKRANKUNGEN zus. mit Chefarzt Dr. Brückle Bad Nenndorf 16.11.99, Vortrag dazu am 18.11.99